Spargel mit Beinschinken und Ei

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 Min.

  • 1 kg neue Kartoffeln, geputzt
  • 2 kg weißer Spargel, geschält
  • 4 Eier
  • 200 g Beinschinken
  • 2 EL glatte Petersilie, grob geschnitten
  • 50 g Butter


p.p. ± 550 kcal / 34 g Eiweiß / 36 g Fett davon 22 g ungesättigte Fettsäuren / 17 g Kohlenhydrate

 

Teilen

Drucken

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit Schale in reichlich Salzwasser 15-20 Min. garen. Den Spargel in Salzwasser 15-20 Min. garen.
  2. Die Eier 4 Min. weich kochen. Unter fließendem Wasser abschrecken und vorsichtig schälen. Die weichen Eier auf einen Teller legen.
  3. Den Spargel und den Schinken auf 4 Teller verteilen. Ein weiches Ei dazu legen. Mit der Petersilie bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Kartoffeln mit der Butter vermischen, mit Salz abschmecken und mit dem Spargel servieren.

Tipp: Ein weiches Ei ist die einfachere Variante eines pochierten Eis. Bevorzugen Sie doch lieber ein pochiertes Ei? Dann einen Topf Wasser mit einem Schuss Essig zum Kochen bringen. Die Eier einzeln in eine Tasse schlagen und das Ei ganz vorsichtig in den Topf mit kochendem Wasser gleiten lassen. Die Eier 3-4 Minuten pochieren, bis das Eiweiß hellweiß und der Dotter weich ist.

 

 

Spargel wurde angebaut von MTS L. Geurts und C. Pouwels uit Oirlo

Weiterlesen...